Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Was tun die Deutschen, um Stromkosten zu sparen?

Spätestens seitdem die Strompreise kürzlich erneut um rund 17 Prozent angehoben wurden, scheinen die Deutschen umzudenken: Laut einer Umfrage denkt ein Drittel der Bundesbürger über die Anschaffung energiesparender Geräte nach. Mehr als ein Fünftel (22 %) ist sogar bereit, in Solaranlagen zu investieren.

Knapp jeder Zehnte hat laut eigenen Angaben bereits vorgesorgt, um steigenden Strompreisen zu entgehen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsinstituts TNS Emnid im Auftrag von LG Electronics.

Solaranlage rechnet sich nach zehn Jahren

Die Umfrageergebnisse zeigen, dass Solarstrom und insbesondere die anfänglichen Investitionen in eine Solaranlage von immer mehr Menschen akzeptiert werden. Grund dafür ist wohl auch der Preissturz bei Solaranlagen: Die Kosten für eine hochwertige Solaranlage für eine vierköpfige Familie mit einer Leistung von vier Kilowatt Peak sind seit 2006 um 65 Prozent gefallen. Damit zahlt man heute nur noch etwa 7.000 Euro. Bei einem Eigenverbrauch des produzierten Stroms von 20 Prozent wirft eine Anlage dieser Größe pro Jahr immer noch fast 600 Euro Rendite durch die Einspeisevergütung ab. Die Anlage rentiert sich damit ohne großen Kostenaufwand für den Besitzer nach etwa zehn Jahren.

"Wir begrüßen, dass Solarenergie bei immer mehr Menschen Zuspruch findet und das Bewusstsein für den verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen zusehends steigt", so Michael Harre, Vice President der EU Solar Business Group bei LG Electronics Deutschland. "Interessierte können sich bei einem Investment in Sonnenenergie noch über 20 Jahre über die staatliche Einspeisevergütung für ihren Solarstrom freuen. Dabei sind technische Fortschritte und Upgrades wie etwa die Entwicklung eines Energiespeichers oder intelligente Stromnetze, die die Möglichkeiten beim Eigenverbrauch des Stroms und somit das Einsparpotenzial drastisch erhöhen, noch nicht eingerechnet.“

Mehr zum Thema: Erneuerbare Energien im Eigenheim produzieren


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner

TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Datenschutzerklärung | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr