Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Umweltschutz auf Schienen: Erste Hybridlok in Betrieb

Sie verspricht ein um 90 Prozent gesenktes Geräuschaufkommen, 50 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch und einen deutlich reduzierten CO2-Ausstoß: Die Rede ist von der ersten Hybridlok, die Volkswagen in Serienbetrieb genommen hat. Mit dem Prototyp der Firma Alstom startet VW die ökologische Ausrichtung der Werkseisenbahn.

Denn künftig soll die komplette Flotte auf Hybrid umgestellt werden. In der ersten Phase werden nacheinander fünf der insgesamt sieben Rangierloks ersetzt.

Reinhard de Vries, Leiter Werklogistik und -steuerung, begründete die Neuorientierung der Werkeisenbahn: „Die zukünftige Triebfahrzeuggeneration leistet einen nachhaltigen Beitrag zur ‚Think Blue.Factory‘ und löst die kostenintensive Wartung und Instandhaltung der vorhandenen Loks ab. Außerdem unterschreiten wir damit deutlich die Grenzen der Anforderungen des Gesetzgebers."

Für die erste Fahrt mit Lokrangierführer Klaus Peters ging auch Betriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh mit auf den Steuerstand der neuen Hybridlok. Bernd Osterloh: „Es ist spannend, dass man im E-Betrieb wirklich kaum etwas hört. Das macht schon Spaß! Die Hybrid-Lok stellt beeindruckend unter Beweis, dass Ökologie und Wirtschaftlichkeit keine Gegensätze sein müssen."

 Hybridfahrzeuge in der Elektroauto-Datenbank

Klaus Hiller, der Geschäftsführer des Alstom Standortes Stendal sagte: „Nach der fast zehnjährigen Entwicklungszeit der Hybridtechnologie ist es für uns ein besonders erfreulicher Tag, dass wir nun mit Volkswagen gemeinsam an dem ersten Projekt zum Einsatz der von uns entwickelten H3 Hybridfahrzeuge arbeiten."

Mit dem Programm „Think Blue. Factory." will Volkswagen die Produktion nachhaltig umweltfreundlicher gestalten. Energieverbrauch, Abfallaufkommen, luftgetragene Emissionen, Wasserverbrauch und CO2-Emissionen sollen bis 2018 um 25 Prozent sinken.


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner

TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Datenschutzerklärung | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr