Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Tricks zum Energiesparen im Betrieb

Auch wenn viele Geräte scheinbar ausgeschaltet sind, verbrauchen sie im Stand-by-Modus weiterhin Energie und kosten damit Geld. Laut dem Bundesumweltamt entstehen dadurch jedes Jahr Kosten von vier Milliarden Euro. Dabei ließen sich diese Ausgaben durch einfache Mittel problemlos senken.

"Stecker ziehen oder Steckdosenleiste mit Strom-Kippschalter einrichten und das Problem ist mit einem Handgriff gelöst.", rät Kai Zitzmann, Fachmann für Energieeffizienz beim TÜV Rheinland. Eine andere Möglichkeit sind intelligente Steckdosenleisten, die ein Gerät, das sich über eine längere Zeit im Stand-by-Betrieb befindet, automatisch abschalten und bei Wiederinbetriebnahme auch wieder einschalten.

Wer für eine kurze Zeit (5 bis 15 Minuten) seinen Arbeitsplatz verlässt sollte den Bildschirm des PC ausschalten. Bei längerer Abwesenheit sollte man den Rechner in den Ruhezustand versetzen. Der Bildschirmschoner trägt übrigens nicht dazu bei, den Stromverbrauch zu senken, sondern kann ihn im Gegenteil sogar steigern. Außerdem sollte man überlegen, ob es wirklich nötig ist, dass jeder Mitarbeiter einen eigenen Drucker benötigt. Ein Netzwerkdrucker für mehrere Kollegen oder auch ein Multifunktionsgerät, das nicht nur drucken, sondern auch faxen, kopieren und scannen kann, ist in den meisten Fällen sinnvoller als viele Einzelgeräte.

Viel Strom benötigt auch das Licht. Dieser Posten lässt sich senken, indem die Beleuchtung nach Bedarf erfolgt – optimaler Weise wird die Helligkeit automatisch an der des Tageslichts angepasst. Dabei sind jedoch die entsprechenden Auflagen an die ausreichende Arbeitsstättenbeleuchtung zu beachten.

Auch beim Heizen kann man sparen: "Bereits ein Grad Temperaturabsenkung hat wahrnehmbare Auswirkungen auf den Energieverbrauch. Hilfreich kann dabei ein Raumtemperaturregler sein, der permanent die Temperatur misst und die programmierte Einstellung regelt", so Zitzmann.

 Green IT – der grüne Umgang mit PC und Co.


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner

TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Datenschutzerklärung | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr