Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Stromsparen mit LCD-Monitoren

Kaum einer hat heutzutage noch einen wuchtigen Röhrenmonitor auf dem Schreibtisch stehen. LCD-Monitore haben sich dank niedrigerem Strom- und Platzbedarf gegen die Röhren durchgesetzt. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie mit den Flachbildschirmen noch mehr Energie sparen können.

LCD-Monitore der neuen Generation sind häufig schon mit LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet und verbrauchen so noch weniger Strom als die Vorgänger mit CCFL-Beleuchtung. Wer den Bildschirm mehrere Stunden täglich nutzt, kann laut dem Technologie-Portal futurezone.at mit einem energieeffizienten Produkt innerhalb von fünf Jahren bis zu 60 Euro Stromkosten sparen.

Beachten Sie folgende Tipps, können Sie Ihre Energiekosten noch weiter senken:

Beim Kauf eines neuen Flatscreens sollte man auf den Stromverbrauch im Betrieb und im Bereitschaftszustand achten. Zusätzliche Energiesparfunktionen wie zum Beispiel die Abschaltung des Bildschirms mittels Bewegungssensoren oder die Verringerung der Helligkeit durch Helligkeitssensoren können ebenfalls Sinn machen. Außerdem sollte der Monitor mit einem Hauptschalter komplett vom Netz getrennt werden können. Nur wird die Stromversorgung im ausgeschalteten Zustand gänzlich unterbrochen. Alternativ lässt sich auch eine ausschaltbare Steckerleiste verwenden. Gute Bildschirme brauchen im Aus-Zustand weniger als ein Watt. Im Bereitschaftszustand gilt ebenfalls die Obergrenze von einem Watt.

Wenn Sie den Monitor längere Zeit nicht benötigen, schalten Sie ihn ganz ab und verzichten Sie auf einen Bildschirmschoner. Indem Sie die Helligkeit reduzieren, können Sie ebenfalls Strom sparen. Die Energieoptionen Ihres Betriebssystems sollten Sie so anpassen, dass der Bereitschaftszustand schon nach kurzer Zeit, in der keine Eingabe erfolgt, aktiviert wird.

Alte Geräte gehören keinesfalls in den Hausmüll. Bringen Sie den Monitor entweder zum Händler zurück oder geben Sie ihn kostenlos bei einer Sammelstelle ab, damit er umweltgerecht recycelt werden kann.

 Green IT – der grüne Umgang mit PC und Co.


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner




TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Rechtliche Hinweise | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr