Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Neues Register schafft Klarheit bei Ökostrom-Tarifen

Ökostrom schont die Umwelt und ist nicht mal unbedingt teurer als herkömmlicher Strom. Anbieter gibt es viele aber oft stellt sich die Frage: Wie umweltfreundlich ist der angebotene Strom wirklich? Eine einheitliche Definition von „Ökostrom“ gibt es bislang nicht. Ein neues Register soll den Verbrauchern ab 2013 Orientierung bieten.

Auch wenn sich ein Stromtarif mit dem Namen „Ökostrom“ brüstet, bedeutet dies nicht, dass der Strom zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien gewonnen wird. Zu Beginn des nächsten Jahres wird das Umweltbundesamt (UBA) darum Register über die Herkunftsnachweise von Ökostrom veröffentlichen.

Grundlage für diesen Schritt ist laut dem Nachrichtenportal news.de eine EU-Richtlinie zur Förderung der Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen, die im April 2009 veröffentlicht wurde. Damit sind die europäischen Mitgliedsstaaten angehalten, Herkunftsnachweise für nachhaltig gewonnenen Strom in einem elektronischen Register zusammenzufassen. Für Oktober 2012 sind die ersten Registrierungen geplant, ab dem 1. Januar 2013 soll die Datenbank in Deutschland in vollem Umfang an den Start gehen.

 Günstige Ökostrom-Anbieter finden

Das Register gibt unter anderem darüber Auskunft, in welchen Anlagen die deutschen Anbieter ihren Strom erzeugen und wie lange die Kraftwerke bereits am Netz sind. Außerdem berücksichtigt das Register anerkannte ausländische Produzenten von Ökostrom.

Gütesiegel weiterhin gültig

Bislang hatten Verbraucher nur wenige Orientierungspunkte, um Ökostrom zu erkennen. Dazu gehören Gütesiegel wie das „Grüner Strom Label“ oder TÜV-Zertifikate. Diese Bewertungssysteme werden auch weiterhin Gültigkeit behalten, legen sie die Maßstäbe für nachhaltige Energiegewinnung doch sehr hoch an. Trotz Herkunftsnachweisregister können Verbraucher also auch künftig auf Stromangebote mit Qualitätssiegel vertrauen. An den Gütesiegeln erkennen Stromkunden, dass im angebotenen Strommix ein festgeschriebener Anteil aus neu geschaffenen Ökostrom-Anlagen stammt.


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner

TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Datenschutzerklärung | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr