Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Mitsubishi erhöht Umweltbonus für Outlander PHEV

Käufer des Mitsubishi Outlander PHEV erhielten bislang eine Umweltprämie von 3.000 Euro, die sich der Staat und Mitsubishi Motors teilen. Mitsubishi verdreifacht nun seinen Anteil, so dass Käufer einen Gesamtpreisvorteil von 6.000 Euro erhalten.

Startet die Preisliste sonst bei 39.990 Euro, ergibt sich so mit dem Extrabonus bei den teilnehmenden Mitsubishi Green Mobility Centern ein Kaufpreis von nur noch 33.990 Euro.
Der im ersten Halbjahr 2016 meistverkaufte Plug-in-Hybrid in Europa hat eine rein elektrische Reichweite von bis zu 52 Kilometern, mit Benzinmotor sind Reichweiten von rund 800 km möglich.
Beruhigend ist das Qualitätsversprechen von Mitsubishi, so erhält der Plug-in-Hybrid Geländewagen neben der 5 Jahres-Neuwagengarantie (bis 100.000 km) eine 8 jährige Herstellergarantie auf die Fahrbatterie (bis 160.000 km).

Sonderaktionen bei Nissan und Renault

Nissan erhöht den Umweltbonus um 1.000 Euro auf 5.000 Euro für sein Elektroauto Leaf. Verzichtet man darauf die Batterie zu kaufen, sondern mietet sie gegen eine monatliche Gebühr, so gelingt der Einstieg in die Elektromobilität bei Nissan bereits ab 18.365 Euro, inklusive Batterie sind 5.900 Euro mehr einzukalkulieren.
Ebenfalls von 4.000 Euro auf 5.000 Euro stockt Renault den Umweltbonus im Rahmen einer Sonderaktion für sein Modell Zoe auf, welches somit in der günstigsten Ausstattungsvariante Life ab 16.500 Euro (zzgl. Batteriemiete) erhältlich ist. Da der quirlige Twizy zulassungsrechtlich nicht als Auto zählt, fällt er nicht unter den staatlichen Umweltbonus. Renault hat sich nun jedoch entschieden einen eigenen Renault Elektrobonus in Höhe von 2.000 Euro zu gewähren, so dass der Twizy bereits ab knapp 5.000 Euro (zzgl. Batteriemiete) startet.

1.791 Anträge für den Umweltbonus im ersten Monat

Im ersten Monat des Umweltbonus für die Elektromobilität sind bei dem mit der Abwicklung betrauten Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (bafa) insgesamt 1.791 Anträge eingegangen. Es entfielen davon 1.194 Anträge auf reine Batterieelektrofahrzeuge und 597 auf Plug-in-Hybride.
Die Top 3 der reinen Elektrofahrzeuge wird angeführt von dem Renault ZOE mit 424 Anträgen vor dem BMW i3 mit 339 Anträgen und dem Kia Soul EV mit 88 Anträgen. Bei den Plug-in-Hybrid-Autos liegt der BMW 225xe mit 199 Anträgen an der Spitze, gefolgt vom Mitsubishi Outlander PHEV mit 108 und dem VW Golf GTE mit 69 Anträgen.


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner




TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Rechtliche Hinweise | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr