Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Hohe Sicherheitsstandards bei Erdgasfahrzeugen

Über 94.000 Erdgasfahrzeuge sind auf deutschen Straßen unterwegs – und das aus gutem Grund: Fahrer von Erdgas-Fahrzeugen können sich nicht nur über geringe Tankkosten und einen deutlich geringeren CO2-Ausstoß im Vergleich zu Spritschluckern freuen, auch die Sicherheitsstandards sind sehr hoch.

"Erdgasfahrzeuge sind ebenso sicher wie jedes andere Auto auch", betont Dr. Timm Kehler, Geschäftsführer der erdgas mobil GmbH. Die Tanks unterliegen strengen Sicherheitsanforderungen und wurden vom ADAC gründlich im Crashtest geprüft. Dabei stellte sich unter anderem heraus, dass diese zu den stabilsten und sichersten Bestandteilen des gesamten Fahrzeugs zählen.

 Umweltfreundlich unterwegs – Elektroautos im Vergleich

Noch immer hält sich hartnäckig das Gerücht, dass die Technik von Erdgasfahrzeugen einem Unfall nicht Stand halten könnte. Laut Kehler zu Unrecht, denn bei modernen Serienfahrzeugen sind die Gasflaschen unterflur angebracht und für einen Betriebsdruck von 200 bar ausgelegt. Damit sind sie selbst für einen extremen Schadensfall gut gerüstet – zumal der TÜV die Tanks vorschriftsmäßig bei einer Belastung von 600 bar testet. Bei einer Panne oder einem Brand sorgen außerdem Sicherheitsventile dafür, dass das Erdgas kontrolliert abgelassen und verbrannt wird. So sind Explosionen ausgeschlossen - selbst dann, wenn große Gasmengen ins Freie entweichen. Da Erdgas leichter ist als Luft, verflüchtigt sich der Kraftstoff umgehend in der Atmosphäre.

Gas ist nicht gleich Gas

Autogas wird häufig mit Erdgas verwechselt, verhält sich laut erdgas mobil jedoch physikalisch anders. Das Propan-Butan-Gemisch, das als Nebenprodukt bei der Erdöl- und Erdgasförderung sowie bei der Herstellung von Benzin und Diesel anfällt, ist schwerer als Luft und bleibt beim Austreten am Boden. Das macht Autogas leichter entzündlich.

Sicherheit an Erdgastankstellen


Auch alle an Erdgastankstellen genutzten Zapfsäulen bieten maximale Sicherheit. Wie konventionelle Anlagen unterliegen sie strengen behördlichen Vorgaben. Um den hohen Sicherheitsstandard auch langfristig zu gewährleisten, werden Erdgastankstellen regelmäßig gewartet und von unabhängigen Prüfinstituten überwacht. Dass sich diese Vorsorge auszahlt, beweisen die über fünf Millionen Tankvorgänge, die jährlich in Deutschland unfallfrei an Erdgastankstellen abgewickelt werden.


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner

TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Datenschutzerklärung | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr