Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U V W X Y Z

Passivhaus

Passivhäuser benötigen rund 90 Prozent weniger Heizenergie als ein Altbau und rund 75 Prozent weniger als ein konventioneller Neubau nach Energieeinsparverordnung (EnEV). Im Grunde ist ein Passivhaus ein optimiertes Niedrigenergiehaus, die Energieeinsparungen erfolgen durch die gleichen Ansätze. Im besten Fall benötigt ein Passivhaus keine aktive Heizanlage, da die Innentemperaturen durch effiziente Wärmedämmung in Kombination mit einer guten Lüftungsanlage das ganze Jahr lang angenehm sind.

Pedelec

Ein Pedelec (Pedal Electric Cycle) ist ein Elektrofahrrad, das den Fahrer über einen Elektrohilfsmotor beim Fahren unterstützt. Allein mit dem Elektromotor lässt sich ein Pedelec nicht antreiben - im Gegensatz zum E-Bike ist immer die Tretkraft des Fahrers notwendig. Bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h und einer Motorleistung von 250 Watt zählen Pedelecs zu Elektrofahrrädern mit limitierter Tretkraftunterstützung und gelten somit als Fahrrad.

Photovoltaik

Photovoltaik bezeichnet die Umwandlung von Strahlungsenergie, in der Praxis überwiegend Sonneneinstrahlung, in elektrische Energie. In einem photovoltaischen Kraftwerk wandeln Solarzellen das Sonnenlicht in Gleichstrom um.

Pipeline

Pipelines sind Rohre, die in der Regel Flüssigkeiten (z. B. Erdöl) oder Gase (z. B. Erdgas) über weite Strecken transportieren.

Primärenergie

Primärenergie ist der Sammelbegriff für alle in der Natur zur Verfügung stehenden Energievorkommen, sei es in Form von Sonnenstrahlen, Erdöl oder Holz.

Pumpspeicherkraftwerk

Ein Pumpspeicherkraftwerk dient dazu, elektrische Energie durch das Hochpumpen von Wasser zu speichern. Das Kraftwerk besteht aus einem oberen und einem unteren Staubecken. Bei einem hohen Energiebedarf wird das Wasser aus dem oberen Staubecken abgelassen. Das Wasser treibt dabei eine Turbine an, die über einen Generator Strom erzeugt. Ist ausreichend Strom vorhanden, wird das Wasser wieder ins obere Becken gepumpt.
A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U V W X Y Z

TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner




TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Rechtliche Hinweise | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr