Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U V W X Y Z

Generator

Generatoren wandeln Energie in elektrische Flussenergie, also in Strom, um. In mechanischen Generatoren wird Bewegungsenergie in Strom umgewandelt. Dazu rotiert eine elektrisch leitfähige Spule in einem magnetischen Feld, so dass sich der magnetische Fluss in der Spule ständig ändert. Dadurch wird eine elektrische Spannung erzeugt, die zur Stromerzeugung genutzt werden kann. Sowohl der Dynamo am Fahrrad als auch die Generatoren, die in Kraftwerken die Bewegungsenergie der Turbinen umwandeln, arbeiten nach diesem Prinzip der elektromagnetischen Induktion. Elektromotoren machen es umgekehrt: sie wandeln elektrische Energie in Bewegungsenergie um.

Geothermie

Geothermie bedeutet Erdwärme und definiert sich damit sozusagen selbst als in der Erde enthaltene Wärme. Die Erdkruste ist in einem Kilometer Tiefe nahezu flächendeckend fast 40 Grad Celsius warm. Je mehr wir uns dem Erdkern nähern, desto wärmer wird die Erdkruste.

geothermisches Kraftwerk

Tritt in der Erdkruste erhitztes Wasser von alleine zu Tage, braucht man dieses natürliche Kraftwerk nur noch anzuzapfen. Anderenfalls muss man die heißen Quellen durch Bohrungen erschließen. Gibt es kein natürlich erhitztes Wasser, kann man kaltes Wasser in die Erde leiten, wo es sich erhitzt und anschließend wieder hervorsprudelt.

Gezeitenkraftwerk

Das Gezeitenkraftwerk wandelt die Bewegungsenergie des Wassers beim Wechsel zwischen Flut und Ebbe in elektrische Energie um.

Gleichstrom

Gleichstrom fließt gleichmäßig von einem Pol einer gleichgroß bleibenden Spannung zum anderen.

Glühbirne

Die klassische Glühbirne erzeugt Licht durch das Aufglühen eines Drahtes. Sie nutzt nur fünf Prozent der eingebrachten Energie zur Lichtgewinnung, der Rest entweicht in Form von Wärme.

Grüner Strom Label

Mit diesem Label werden nur Anbieter ausgezeichnet, die nachweislich einen eigenständigen Beitrag zum Naturschutz leisten. Kunden zahlen einen geringen Aufpreis, der für die Errichtung weiterer Anlagen zur Erzeugung von Strom aus regenerativen Energiequellen eingesetzt wird.
A B C D E F G H I J K L M N O Ö P Q R S T U V W X Y Z

TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner




TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Datenschutzerklärung | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr