Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Elektroautos - Was tun bei einer Panne?

Vor einer Autopanne ist leider niemand sicher - auch nicht Fahrer von Elektroautos. Was aber tun, wenn das Auto plötzlich streikt? Die schlechteste Idee wäre es, selbst nach der Ursache zu suchen, denn auf den Antriebsmotoren von E-Autos liegen Spannungen von bis zu 400 Volt - das bedeutet Starkstrom.

"Nur wer eine spezielle Fachkunde besitzt, darf an solchen Systemen arbeiten", warnt Claudia Weiler vom Zentralverband des deutschen Kraftfahrzeuggewerbes. "Wird an den Systemen nicht nach Vorschrift gearbeitet, kann das im schlimmsten Fall tödlich enden."

Wer kann helfen?


Hilfe bieten speziell geschulte Kfz-Mechaniker, -Elektriker und -Mechatroniker. Alle 1.700 ADAC-Pannenhelfer haben bereits einen entsprechenden Kurs belegt und sind mit dem entsprechenden Werkzeug ausgerüstet.

Auch der Hersteller kann im Notfall helfen: "An 300 von unseren insgesamt 510 Autohäusern arbeiten Angestellte, die im Umgang mit Hochvolt geschult sind", so beispielsweise Helmut Bauer, Pressesprecher bei Mitsubishi.

Elektroautos im Detail - Die Elektroauto-Datenbank

Bei kleineren Defekten, die noch vor Ort behoben werden können, gibt es in der Regel keine größeren Probleme als bei Benzinschluckern. Problematisch wird es laut Bericht des Nachrichtenmagazins Spiegel erst, wenn der Wagen abgeschleppt werden muss: Werkstätten, die sich mit Elektrofahrzeugen auskennen, sind oft nur in größeren Städten zu finden. Eine bessere Vernetzung ist erst dann zu erwarten, wenn auch mehr E-Autos auf deutschen Straßen unterwegs sind.

Die gute Nachricht

Laut Dieter Krenz, Leiter der ADAC Schulungen für Pannenhelfer, seien größere Schäden eher selten: "Hochvoltsysteme sind zuverlässig und haben einen viel geringeren Verschleiß als Verbrennungsmotoren". Es gebe einfach weniger bewegliche Teile und damit auch weniger, das kaputt gehen kann. "Wenn wir zur Pannenhilfe bei Elektroautos gerufen werden, handelt es sich meistens um gewöhnliche Probleme, zum Beispiel platte Reifen", so Krenz.

Elektroautos im Test


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner




TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Datenschutzerklärung | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr