Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


News


© Sebastian Geisler

DriveNow Carsharing startet in Helsinki

Das Dutzend ist voll. Die finnische Hauptstadt Helsinki wird die 12. Stadt, in der DriveNow Carsharing angeboten wird. Das Carsharing - Jointventure der BMW Group und der Sixt SE startet zunächst in einem 40 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet.

Zum Geschäftsgebiet gehört der Flughafen Helsinki-Vantaa (HEL), so dass die Kunden die Möglichkeit haben dorthin zu fahren oder umgekehrt die Autos dort anzumieten und in die Innenstadt zu fahren. Sollte entsprechender Bedarf bestehen, kann sich Drive Now auch vorstellen, das Geschäftsgebiet noch zu erweitern.
Die Flotte von zunächst 150 Autos ist eine vielfältige Mischung aus der Modellpalette der BMW Group, so sind der BMW 1er, BMW 2er ActiveTourer, BMW X1, das Elektroauto BMW i3, Mini Clubman sowie Mini Drei- und Fünftürer verfügbar.

Finanzdienstleister OP Financial Group ist Franchisenehmer

Nach Kopenhagen ist Helsinki erst der zweite DriveNow – Standort, der im Franchise-Modell betrieben wird. Der größte Finanzdienstleister Finnlands, die OP Financial Group, möchte so sein Mobilitätsangebot weiter auszubauen.
Vom Erfolg in Helsinki ist DriveNow - Geschäftsführer Sebastian Hofelich überzeugt: "Helsinki ist eine sehr moderne Stadt mit hoher Affinität zum europäischem Lifestyle und mit einem großen Bedarf an individueller Mobilität, aber einem überwiegend klassischen Verkehrsmittelmix. Bislang gibt es hier noch kein vergleichbares Carsharing - Konzept. Unser Angebot ist daher ideal, um eine Lücke im Mobilitätsangebot zu schließen und den Menschen auch eine Alternative zum eigenen Fahrzeug zu geben."

DriveNow Carsharing in 12 europäischen Städten

In Deutschland ist DriveNow Carsharing in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln und München aktiv. Im europäischen Ausland sind Fahrzeuge von Drive Now - Carsharing in Brüssel (Belgien), Helsinki (Finnland), Kopenhagen (Dänemark), London (England), Mailand (Italien), Stockholm (Schweden) und Wien (Österreich) zu finden.

Weitere News:
Vorschau: Neue e-Bikes für die Saison 2018

Vorschau: Neue e-Bikes für die Saison 2018

In diesem Jahr feiert das Fahrrad seinen 200. Geburtstag. Fahrrad heisst in der letzten Zeit… Link Lesen Sie mehr...

Riese & Müller präsentiert Lastenrad Packster 40

Riese & Müller präsentiert Lastenrad Packster 40

Der Markt für Cargoräder boomt. Nicht nur Lieferdienste haben die Lasten-E-Bikes entdeckt, sondern auch die… Link Lesen Sie mehr...

Elektroauto e.GO Life wird in Aachen gebaut

Elektroauto e.GO Life wird in Aachen gebaut

Auf der CeBit in Hannover hat e.GO aus Aachen einen Prototyp seines Elektroautos Life präsentiert.… Link Lesen Sie mehr...


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner




TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Rechtliche Hinweise | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr