Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Die beliebtesten Elektroautos

Leise, günstig im Unterhalt und umweltfreundlich: Nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Teilen der Welt sieht man langsam aber sicher immer mehr E-Autos auf den Straßen. Aber welches Elektroauto ist in Deutschland am beliebtesten und welches bevorzugen die Franzosen, Dänen oder US-Amerikaner?

Insgesamt ist der Marktanteil der Elektrofahrzeuge noch klein, doch das scheint sich langsam zu ändern: 50.000 Elektroautos wurden zwischen 2009 und 2011 neu zugelassen. Allein im ersten Halbjahr 2012 kamen bereits 30.000 dazu.

Eine Auswertung von McKinsey im Auftrag der WirtschaftsWoche zeigt, welche E-Autos in welchen Ländern besonders gut ankommen.

Datenblätter, Fotos und auch Testberichte vieler Elektroautos finden Sie in unserer Elektroauto-Datenbank.

Deutsche mögen es praktisch

Auf Platz 1 liegt im ersten Quartal in Deutschland der Transporter Renault Kangoo, der 280 Mal verkauft wurde. Der Wagen bietet einen riesigen Kofferraum und Platz für fünf Personen. Auf Platz 2 folgt der Opel-Ampera, der neben einem Elektro-Motor mit einem sogenannten Range-Extender (Reichweitenverlängerer) aufwartet. Der Ampera fand im ersten Quartal 250 Käufer. Abgeschlagen auf Platz 3 liegt der Renault Fluence, der 110 Mal verkauft wurde.

Ganze 1750 Käufer im ersten Halbjahr fand ein Wagen, der strenggenommen gar kein Elektro-Auto ist: Der Renault-Twizy ist eigentlich ein Elektro-Quad und schlägt dadurch nicht nur mit einem geringeren Anschaffungspreis, sondern auch mit niedrigeren Steuern und Versicherungskosten zu Buche.

Frankreich überrascht

Weder Citroen, noch Renault oder Peugeot stehen in Frankreich bei den verkauften Elektro-Autos auf Platz 1. Über 700 Mal und damit öfter als alle anderen Elektro-Mitbewerber wurde das Bluecae des französischen Mischkonzerns Bolloré verkauft. Insgesamt hat sich das Bluecar schon über 1.800 Mal in Frankreich verkauft. Hauptsächlich jedoch an einen Pariser Car-Sharing-Anbieter.

Japan setzt auf „World Car of the Year“

Diesen Titel gewann 2011 der Nissan Leaf, der von Beginn an als Großserien-Elektroauto geplant war und sich seit Auslieferungsstart großer Beliebtheit erfreut. Im ersten Quartal 2012 ging er knapp 2.800 Mal über die Ladentheke.



Hybrid in den USA an der Spitze


Technisch baugleich mit dem Opel Ampera ist das amerikanische Modell Chevrolet Volt. Mit mehr als 3.700 neuen Käufern im ersten Quartal liegt es in den Vereinigten Staaten an der Spitze. Weltweit wurde der Volt schon rund 23.000 Mal verkauft.

Geringer Absatz in Italien

Mit gerade einmal 40 verkauften Modellen hat es der Citroen C-Zero in Italien an die Spitze geschafft. In Deutschland und Spanien liegt der Stadtwagen auf Platz 5. Da das Interesse am C-Zero in Europa eher gering ist, wurde die Produktion vorrübergehend eingestellt.

Dänemark setzt auf Franzosen

Obwohl die Dänen den Kauf von E-Autos am meisten fördern, läuft der Verkauf schleppend: 55 Käufer reichten für den Peugeot iOn aus, um es auf Platz 1 zu schaffen. Wie auch der baugleiche Citroen C-Zero wird der iOn momentan nicht mehr produziert. In ganz Europa konnte Peugeot nur rund 850 Modelle verkaufen.

China kämpft mit technischen Problemen


Was gängige Benzinschlucker angeht, wird China wohl nicht mehr am Weltmarkt mitspielen können. Daher setzen die Asiaten nun auf Eektro-Autos, wird jedoch von technischen Problemen immer wieder zurückgeworfen. Das zeigt sich auch bei den Zulassungszahlen: Nur 213 Mal wurde der A-Class von Jianghuai Automobile Co (JAC) im ersten Quartal verkauft und konnte sich trotzdem den ersten Platz sichern.


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner




TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Datenschutzerklärung | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr