Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

BMW i3: Bestnoten beim Euro NCAP Crashtest

Beim unmittelbar zur Markteinführung absolvierten Euro NCAP Crashtest erhielt der BMW i3 in den Disziplinen Insassenschutz und Kindersicherheit jeweils die Höchstnote von fünf Sternen. Im Bereich der passiven Sicherheit liegt er damit erwartungsgemäß auf dem Niveau der besten konventionell angetriebenen Fahrzeuge seines Segments.

Das integrale Sicherheitskonzept reicht von der Kollisionsvermeidung bis zum Intelligenten Notruf und erfüllt Anforderungen auch weit über Euro NCAP hinaus.

Ein neues Fahrzeugkonzept verhilft dem BMW i3 nicht nur zu einer überragenden Ökobilanz, sondern auch zu Bestwerten auf dem Gebiet der Sicherheit. Für das erste rein elektrisch angetriebene Modell der BMW Group wurde ein integrales Sicherheitskonzept entwickelt, das von Fahrerassistenzsystemen zur Kollisionsvermeidung über die passive Sicherheit bis zum Intelligenten Notruf reicht und alle weltweit gültigen Unfallschutz-Standards berücksichtigt.



Ziel des Sicherheitskonzepts von BMW ist die Kombination von aktiven und passiven Systemen, die sich am realen Verkehrs- und Unfallgeschehen orientiert. Zu den aktiven Maßnahmen gehören präventive Systeme, die den Fahrer bei der Vermeidung von Unfällen unterstützen. Der für den BMW i3 verfügbare Driving Assistant Plus umfasst neben einer Auffahr- auch eine Personenwarnung einschließlich Anbremsfunktion. Das System trägt vor allem im Stadtverkehr dazu bei, Kollisionen entweder zu verhindern oder die Intensität des Aufpralls deutlich zu reduzieren. Für optimierten Insassenschutz bei einem unvermeidbaren Crash sorgen präzise definierte Lastpfade, großzügig dimensionierte Deformationszonen, eine Fahrgastzelle, die aufgrund ihrer Solidität als Überlebensraum dient, und elektronisch gesteuerte Rückhaltesysteme mit exakt aufeinander abgestimmter Funktionalität.

Einzigartig im Segment ist der Intelligente Notruf mit automatischer Ortung und Unfallschwereerkennung, der zur Serienausstattung des BMW i3 gehört. Für dieses System, das im Crashfall automatisch eine Telefonverbindung zu einem Call Center aufbaut und so die Alarmierung von Rettungskräften beschleunigt, erhielt die BMW Group vom europäischen Crashtest-Institut bereits 2010 die Sonderauszeichnung Euro NCAP Advanced Award.

Dank seiner extrem steifen Fahrgastzelle aus carbonfaserverstärktem Kunststoff und seinen Rückhaltesystemen konnte der BMW i3 beim Euro NCAP Crashtest mit hervorragenden Werten für den Schutz von erwachsenen Insassen und Kindern überzeugen. Sowohl beim Frontal- und Seitenaufprall als auch beim sogenannten seitlichen Pfahlcrash registrierten die Tester ein vorbildlich geringes Verletzungsrisiko.


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner




TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Rechtliche Hinweise | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr