Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Heizkosten müssen genauer abgerechnet werden

Mieter haben ein Recht auf eine exakte Abrechnung ihrer Heizkosten, so entschied nun der Bundesgerichtshof (BGH). Künftig müssen Vermieter die Kosten nach dem tatsächlichen Verbrauch pro Wohnung berechnen – die monatlichen Abschläge pauschal auf die Miete aufzuschlagen, ist dann nicht mehr zulässig.

Bislang rechneten viele Vermieter die Heizkosten für das gesamte Gebäude ab. Den Mietern schlagen sie jedoch nur die monatlichen Abschläge auf die Miete drauf, berichtet das Nachrichtenportal spiegel-online.de. Der BGH hält dies für ungerecht. So konnte es nach alter Regelung passieren, dass Mieter in einem strengen Winter nur die Kosten für den milden Winter im Vorjahr zahlen mussten - und umgekehrt.

Künftig müssen Vermieter daher den tatsächlichen Verbrauch berechnen. Der Deutsche Mieterbund hält das Urteil für gerecht: "Der Mieter hat Anspruch auf eine verbrauchsabhängige Heizkostenabrechnung." Der zusätzliche Rechenaufwand, den betroffene Hauseigentümer nun in Kauf nehmen müssen, sei vertretbar.

Den günstigsten Gas-Tarif finden


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner

TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Datenschutzerklärung | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr