Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Energie: Strom wird teurer

Ab dem kommenden Jahr wird die so genannte "EEG-Umlage" von 3,6 auf rund 5,3 Cent pro Kilowattstunde steigen - das entspricht einer Steigerung von rund 50 Prozent. Das bleibt nicht ohne Folgen für die Verbraucher: Für einen durchschnittlichen Haushalt dürften die Mehrkosten pro Jahr bei ca. 50-100 Euro liegen.

Das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (oft auch Erneuerbare-Energien-Gesetz genannt) regelt, wie Strom aus erneuerbaren Quellen in die Netze eingespeist wird. Erzeuger erhalten für ihre Zulieferung eine garantierte Vergütung, die jedoch höher liegt, als die tatsächlichen Erlöse dafür am Markt. Die Differenz der beiden Beträge wird vom Verbraucher durch die so genannte EEG-Umlage getragen.

Strom wird teurer: Wie kann ich sparen?


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner

TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Datenschutzerklärung | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr