Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

1 Million Elektroautos bis 2020 weiterhin realistisch

Auch wenn bislang gerade mal gut 6.000 Elektroautos auf Deutschlands Straßen unterwegs sind, halten Experten das Ziel der Bundesregierung von einer Million Elektrofahrzeugen bis 2020 weiterhin für möglich. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, laut derer es bis 2020 sogar 1,8 Millionen E-Autos in Deutschland geben soll.

Grundlage dieser Erkenntnis ist die zweite Mobilitäts-Studie, die das Beratungsunternehmen Horváth & Partners in Zusammenarbeit mit dem Strascheg Institute for Innovation and Entrepreneurship (SIIE) der EBS Business School durchgeführt hat. An der Studie beteiligten sich rund 300 Experten aus Unternehmen der Automobil- und Energiewirtschaft sowie mit diesen verbundenen Zweigen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. 70 Prozent der befragten deutschen Experten glauben, dass der Bestand an Elektrofahrzeugen in Deutschland die Millionenmarke bis zum Jahr 2020 durchbrechen wird.

Alternative Antriebe legen zu

Nach Ansicht der Experten werden Hybridantriebe im Jahr 2020 rund acht Prozent des deutschen Fahrzeugbestands ausmachen. Das entspricht bei einem geschätzten Fahrzeugbestand von 47 Millionen PKW etwa vier Millionen Fahrzeugen. Fahrzeuge mit Stromantrieb, inklusive Plug-in Hybride, folgen mit 3,9 Prozent, etwa 1,8 Millionen Fahrzeugen. Bei Fahrzeugen mit Brennstoffzellen rechnen die Experten mit einem Anteil von 1,3 Prozent, knapp 600.000 Fahrzeugen. Inklusive Gasantrieben kämen alternative Antriebe somit auf 8,4 Millionen Fahrzeuge, was einem Anteil von gut 18 Prozent entspräche.

Vor dem Hintergrund schwacher Verkaufszahlen von Elektrofahrzeugen sowie kritischer Aussagen verschiedener Marktteilnehmer in Bezug auf die Entwicklung der Elektromobilität überrascht die positive Bilanz der Studie. "Auch wenn bisher gerade mal knapp über 6.000 Elektrofahrzeuge in Deutschland verkauft wurden - und dies hauptsächlich an Unternehmen, nicht an Privatpersonen -, so darf nicht der Eindruck entstehen, es gebe in Bezug auf die Elektromobilität wenig Dynamik", argumentiert der Studienverantwortliche, Horváth-Partner Dr. Oliver Greiner. Mitherausgeber Prof. Dr. Ronald Gleich ergänzt: "Im Gegenteil: Viele Unternehmen haben sich intensiv an die Arbeit gemacht. So gaben über die Hälfte der befragten Unternehmen an, die Veränderungen im Bereich Mobilität aktiv anzugehen, lediglich 27 Prozent bezeichnen sich als eher abwartend und zurückhaltend."

 Lohnt sich ein Elektroauto? Der Vergleich


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner




TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Rechtliche Hinweise | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr