Aktuelle Umfrage
Haben Sie schonmal den Stromanbieter gewechselt?
Ja
Nein



TeaserMancher Tarif, der auf den ersten Blick günstig erscheint, kann sich schnell als Kostenfalle entpuppen. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten müssen. link

Facebook Button   Twitter Button   Youtube Button   Google+ Button


Newsarchiv

Statt Klimaanlage: Tipps für ein kühles Zuhause

Lange haben wir auf besseres Wetter gewartet und so langsam scheinen die Temperaturen in Deutschland zu steigen. Damit die eigenen vier Wände nicht zum Backofen werden, investieren einige in eine Klimaanlage. Doch die ist in der Regel teuer und verbraucht viel Strom. Wir zeigen Ihnen, wie es auch anders kühl bleibt.

Wer einen Neubau plant, sollte einen ausreichend großen Dachüberstand berücksichtigen. Denn bei der hoch stehenden Sonne im Sommer sorgt dieser für Schatten, während die tiefstehende Sonne im Winter die Räume wärmen kann. Auch eine gute Dämmung sorgt für ein angenehmes Raumklima: Denn diese schützt nicht nur vor Energieverlust im Winter, sondern hält auch im Sommer die Hitze draußen.

Natürlich dringt die Hitze auch über Glasflächen wie Fenster und Wintergärten ins Rauminnere. Hier kommen Markisen, Jalousien oder Rollläden zum Einsatz. Doch dabei sollte man eines immer beachten: Hat ein Sonnenstrahl einmal die Glasscheibe durchdrungen, ist auch die Hitze in den Raum gelangt. Daher sollten Rollläden und Co. immer außen angebracht werden. Ist dies nicht möglich, sollte man auf helle und beschichtete Jalousien oder Rollos zurückgreifen. Denn laut der Deutschen Energie-Agentur reflektieren diese besser und können die Sonneneinstrahlung immerhin noch um rund 25 Prozent reduzieren.

Das richtige Lüften

Um die Tageshitze nicht hereinzulassen, sollte man nur in den kühlen Morgenstunden oder nachts ausgiebig lüften. Denn eine einmal aufgeheizte Wohnung lässt sich nur schwer wieder abkühlen. Darum sollten tagsüber Fenster und Türen geschlossen bleiben. Zusätzliche Wärmequellen wie Lampen oder Computer sollten nur eingeschaltet werden, wenn sie wirklich benötigt werden.

 Kühler Kopf beim Klimaanlagen-Kauf


TeaserWir haben für Sie die Kosten von E-Autos mit herkömmlichen Autos verglichen. Zum ausführlichen Vergleich. Link

Strom Tarifrechner




TeaserSo einfach geht der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter. energietarife.com erklärt, wie es geht und worauf Sie achten müssen. Link

Gas Tarifrechner


TeaserVermeiden Sie unnötige Energiekosten. Wir zeigen ihren, wie sie beim Heizen Energie sparen können. Link


TeaserUmweltverträglicher Strom muss nicht unbeding teuer sein. Hier finden Sie alles zum Thema Ökostrom. Link

© energietarife.com 2008-2017 

Über uns | Impressum | Rechtliche Hinweise | Presse


Alle Angaben ohne Gewähr